Über uns

Hier Screenshot der europäischen Berichterstattung in Dezember 2014Im Jahr 2011 entstand die Idee ein Netzwerk für Luftfahrtbegeisterte aufzubauen, damit Piloten und Menschen die der General Avitation nahe stehen, anderen Piloten, die durch unvorhergesehenen Ereignissen irgendwo „gestrandet“ sind, weiterhelfen können.

Dabei sollte es keine Rolle spielen, ob die Piloten und Crews aufgrund unerwartetem schlechten Wetter zur Zwischenlandung gezwungen werden, technische Probleme mit dem Flugzeug vorliegen oder einfach Probleme völlig andere Art auftreten.

Wichtig ist nur, dass alle Beteiligten in diesem Netzwerk bereits sind, sich in solchen Notlagen gegenseitig zu helfen, damit Pilot(en) und Crew möglichst schnell weiterfliegen oder zur Heimatbasis zurückreisen können.

Das Konzept wurde in Großbritannien gestartet. Diese Idee ist weltweit einfach umsetzbar und unser Ziel ist es eine möglichst große Anzahl von Mitgliedern in diesem Netzwerk aufzunehmen.

Bitte empfehlen Sie uns auch an Fliegerkollegen und Fliegerkolleginnen weiter.

Alles ist völlig kostenfrei.

Wenn Sie ein Frage oder Anregung haben, dann können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen: strandedflyer@gmail.com

Hier Screenshot der europäischen Berichterstattung in Dezember 2014

SFCoverageDec14